9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Leiche in Auto auf dem Elbgrund: Polizei vermutet Suizid

Unfälle Leiche in Auto auf dem Elbgrund: Polizei vermutet Suizid

Nach dem Leichenfund in einem Auto auf dem Elbgrund geht die Hamburger Polizei von einem Selbstmord als Todesursache aus. Das Auto mit dem Toten habe wohl schon länger im Fluss nahe dem Zollenspieker Fähranleger gelegen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Voriger Artikel
Zukunftspreis für lebensrettendes Medikament - Hamburger nominiert
Nächster Artikel
Kunstdiebe räumen Galerie aus: Udo-Lindenberg-Bilder weg

Blaulicht.

Quelle: Jens Wolf/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3