9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zwei Ruheständler und eine Staatsgrenze

Limes Saxoniae in Schleswig-Holstein Zwei Ruheständler und eine Staatsgrenze

Zwei Schleswig-Holsteiner haben eine Mission: Sie wollen den Limes Saxoniae vor dem Vergessen bewahren. Hans-Joachim Feldner und Rolf Schnack aus Achterwehr haben der zweitältesten bekannten Grenze im Land ein sichtbares Denkmal gesetzt.

Voriger Artikel
Jugendliche Einbrecher in Hamburg festgenommen
Nächster Artikel
Kieler Klimaforscher Latif sieht Zeitnot und Hoffnungssignale

Punkt für Punkt: Hans-Joachim Feldner (88) hat die wesentlichen Informationen über den Limes Saxoniae 30 Mal auf Buchenholztafeln verewigt.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Heike Stüben
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE