7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Lübeck: Feuer in Gartenlauben und Wohnhaus

Brände Lübeck: Feuer in Gartenlauben und Wohnhaus

Zwei Brände haben in der Nacht zum Dienstag die Feuerwehr in Lübeck beschäftigt. Am späten Montagabend hatte ein Anwohner Rauch im Dachstuhl eines Mehrfamilienhaus im Lübecker Stadtteil St.

Lübeck. Lorenz Nord bemerkt und die Feuerwehr gerufen, teilte die Polizei mit. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Vermutlich habe eine brennende Mülltüte auf dem Dachboden des dreistöckigen Hauses den Brand ausgelöst, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die etwa 15 Bewohner des Hauses konnten nach Polizeiangaben rechtzeitig nach draußen gebracht werden.

Im gleichen Stadtteil brannten am frühen Dienstagmorgen zwei Gartenlauben - eine wurde dabei vollständig zerstört. Nach Polizeiangaben war das Feuer von einer Laube auf die andere übergesprungen. Die Brandursache war in beiden Fällen zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3