10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lübecker Martensmann geht wieder auf die Reise

Brauchtum Lübecker Martensmann geht wieder auf die Reise

Der Lübecker Martensmann geht wieder auf Tour ins benachbarte Mecklenburg-Vorpommern. Heute will Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer (SPD) den historischen Sendboten im Rathaus verabschieden.

Voriger Artikel
Sylt mit Sand gegen Herbststürme gewappnet
Nächster Artikel
Robbie Williams gab Geheimkonzert bei Markus Lanz

Ein Mann im Kostüm des Lübecker Martensmann.

Quelle: Olaf Malzahn/Archiv

Lübeck. Nach altem und 1991 wiederbelebten Brauch wird Stefan Pagel im Kostüm des Martensmannes kurz vor dem 11. November, dem Tag des Heiligen Martin, ein Faß Wein nach Schwerin bringen. Anders als in den Vorjahren wird Pagel in diesem Jahr vor dem Lübecker Rathaus keine Kutsche besteigen. Weil eines der Kutschpferde erkrankt sei, werde er die komplette Strecke von Lübeck über Schönberg und Rehna nach Schwerin im Auto fahren, sagte eine Mitarbeiterin der Lübecker Bürgermeisterkanzlei. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3