18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Männer bei Frontalzusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Unfälle Männer bei Frontalzusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß in Hamburg-Harburg sind am Montag drei Männer zum Teil lebensgefährlich verletzt worden. Ein 49-jähriger Autofahrer geriet nach Polizeiangaben aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Laster frontal zusammen.

Voriger Artikel
Nach Raub, Schlägen und Tritten zwei Festnahmen in Hamburg
Nächster Artikel
Wieder mehr Strafgefangene im Norden

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Hamburg. Der 49-Jährige und sein 23 Jahre alter Beifahrer wurden von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert. Der 35 Jahre alte Lkw-Fahrer kam mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung in eine Klinik.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3