14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mann ersticht Spaziergänger in Hamburg-Bergedorf - Eifersucht?

Kriminalität Mann ersticht Spaziergänger in Hamburg-Bergedorf - Eifersucht?

Vermutlich aus Eifersucht hat ein 44-Jähriger einen 50-Jährigen in Hamburg-Bergedorf erstochen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war das Opfer in der Nacht zum Samstag mit seiner Lebensgefährtin im Fanny-Lewald-Ring unterwegs, als der mutmaßliche Täter sich dem Paar auf einem Fahrrad näherte.

Hamburg. Er zog ein Messer und stach mehrmals dem 50-Jährigen in den Oberkörper. Das Opfer erlag im Krankenhaus den schweren Verletzungen. Der Tatverdächtige stellte sich etwa eine halbe Stunde nach der Tat der Polizei; er wurde dem Haftrichter zugeführt. Den bisherigen Ermittlungen zufolge soll der Mann das Verbrechen aus Eifersucht begangen haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3