16 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mann im Bahnhof von Büchen mit Reizgas angegriffen

Kriminalität Mann im Bahnhof von Büchen mit Reizgas angegriffen

Ein Unbekannter hat im Bahnhof von Büchen im Kreis Herzogtum Lauenburg einem 30-Jährigen Reizgas ins Gesicht gesprüht, weil der Mann ihm auf seine Bitten keine Zigarette geben wollte.

Büchen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der Angegriffene bei der Attacke am Montag leicht verletzt. Nach einer medizinischen Erstversorgung konnte er aber weiterreisen. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3