12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mann stirbt bei Brand in Hamburg-Marmstorf

Brände Mann stirbt bei Brand in Hamburg-Marmstorf

Beim Brand eines Wohnhauses in Hamburg-Marmstorf ist ein Bewohner ums Leben gekommen. Der 68-Jährige war bei dem Feuer am Mittwochabend leblos aufgefunden worden, wie die Polizei mitteilte.

Hamburg. Wiederbelebungsversuche scheiterten. Der Brand war im ersten Stock des Hauses ausgebrochen und zerstörte die Wohnung zu großen Teilen. Weitere Verletzte gab es nicht. Warum es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3