8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mann sucht Brille auf Gleisbett im Hamburger Hauptbahnhof

Kriminalität Mann sucht Brille auf Gleisbett im Hamburger Hauptbahnhof

Ein betrunkener 50-jähriger Mann hat im Hamburger Hauptbahnhof eine ICE-Schnellbremsung bewirkt - er hatte im Gleisbereich seine Brille gesucht. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, war dem Mann am Sonntagabend seine Brille auf die Bahngleise gefallen.

Voriger Artikel
Hamburger Hafen als Filmstar in Dokumentation
Nächster Artikel
Streit um Schuhkauf eskaliert: 36-Jähriger im Krankenhaus

Der ICE musste eine Schnellbremsung hinlegen.

Quelle: Axel Heimken/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3