18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mann von Nachbar niedergestochen: Bekannte greifen ein

Kriminalität Mann von Nachbar niedergestochen: Bekannte greifen ein

Ein 33-Jähriger ist in Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) nach einem Streit von seinem 28 Jahre alten Nachbarn niedergestochen worden. Der Mann kam nach der Messerattacke in der Nacht zum Sonntag mit schweren Stichverletzungen im Oberkörper in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Rendsburg. Demnach hatten sich der 33-Jährige und zwei seiner Bekannten am Samstagabend zunächst lautstark mit dem 28-Jährigen gestritten. Später am Abend verließen die beiden Bekannten des 33-Jährigen die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus; als der 33-Jährige ihnen kurz darauf folgen wollte, traf er auf den 28-Jährigen, der auf ihn einstach.

Die beiden anderen bemerkten den Vorfall und eilten ihrem Bekannten zur Hilfe. Daraufhin wurde auch der 28 Jahre alte Täter verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Keiner der beiden wurde lebensgefährlich verletzt. Die Beteiligten müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3