18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mann wegen Beschäftigung von Schwarzarbeitern verurteilt

Prozesse Mann wegen Beschäftigung von Schwarzarbeitern verurteilt

Wegen Beschäftigung von Schwarzarbeitern hat das Landgericht Kiel einen Bauunternehmer zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt. Der Arbeitgeber hatte über mehrere Jahre polnische Arbeitnehmer beschäftigt und die Arbeiter nicht zur Sozialversicherung angemeldet, teilte der für die Kontrolle von Schwarzarbeit zuständige Zoll am Dienstag mit.

Kiel. Dadurch sei ein Sozialversicherungsschaden in Höhe von 3,5 Millionen Euro entstanden. Der Unternehmer muss nach Angaben des Zolls 250 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3