23 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Meeresboden von Nord- und Ostsee wird im Winter erforscht

Wissenschaft Meeresboden von Nord- und Ostsee wird im Winter erforscht

Wissenschaftler wollen die Stoffkreisläufe am Meeresgrund von Nord- und Ostsee erstmals im Winter erforschen. Am Mittwoch starteten 16 Experten in Bremerhaven mit dem Forschungsschiff "Maria S.

Voriger Artikel
Volkszählung im Meeresaquarium Sea Life
Nächster Artikel
Sternsinger besuchen Olaf Scholz

Die «Merian» startet am Mittwoch zu einer dreiwöchigen Forschungsfahrt.

Quelle: Jens Büttner/Archiv

Rostock/Bremerhaven. Merian" zu einer dreiwöchigen Fahrt, teilte das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) mit. Am 29. Januar soll die "Merian" wieder in ihrem Heimathafen in Rostock anlegen. An Bord sind zwölf Wissenschaftler des IOW und vier vom Helmholtz-Zentrums Geesthacht für Material- und Küstenforschung. Das IOW befasst sich seinem Direktor Ulrich Bathmann zufolge seit rund drei Jahren intensiv mit dem Meeresgrund von Nord- und Ostsee. Ziel sei ein Atlas des Meeresbodens als Grundlage für ein nachhaltiges Küstenmanagement.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3