16 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Mehr Geld und Cannabis in Hamburger Gefängnissen gefunden

Strafvollzug Mehr Geld und Cannabis in Hamburger Gefängnissen gefunden

In den Hamburger Haftanstalten haben Kontrolleure im vergangenen Jahr 168 Gramm Cannabis und 1931 Euro an unerlaubtem Bargeld gefunden. Im Jahr 2013 waren 133 Gramm Marihuana und Haschisch und 1142 Euro bei Durchsuchungen von Zellen und Gefangenen entdeckt worden, wie die Justizbehörde mitteilte.

Voriger Artikel
Kieler Klimaforscher Latif sieht Zeitnot und Hoffnungssignale
Nächster Artikel
Eismöwe: Seltener Gast in Schleswig-Holstein

Der spektakulärste Fund war eine Drohne.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Hamburg. Die zehn Mitarbeiter der Zentralen Revisionsabteilung sammelten ferner 39 Handys (Vorjahr: 86) und 53 Messer (97) ein. Der spektakulärste Fund war am 16. Dezember 2014 eine Drohne die sich in einem Draht der Untersuchungshaftanstalt am Holstenglacis verfing. Sie sollte ein Smartphone mit Zubehör und zwei Gramm Marihuana ins Gefängnis transportieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3