13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Habilitationen an Hamburger Unis

Hochschulen Mehr Habilitationen an Hamburger Unis

An Hamburgs Universitäten sind im vergangenen Jahr 72 Wissenschaftler, darunter 19 Frauen, habilitiert worden. Das sind 18 mehr als im Vorjahr, wie das Statistikamt Nord am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Weniger Habilitationen in Schleswig-Holstein
Nächster Artikel
Zwei Wohngebäude wegen Brand in Tiefgarage evakuiert

In Hamburg wurden 2014 mehr Wissenschaftler habilitiert als im Vorjahr.

Quelle: Bodo Marks/Archiv

Hamburg. Das Durchschnittsalter aller Habilitierten lag bei 41 Jahren. Mehr als drei Viertel der Wissenschaftler (88 Prozent) waren an einer Hochschule angestellt.

Die meisten Habilitationen wurden in der Humanmedizin abgeschlossen (47). In den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften meisterten elf Wissenschaftler dieses Verfahren. Es folgten sieben Habilitationen in den Sprach- und Kulturwissenschaften. In der Fächergruppe Mathematik/Naturwissenschaften habilitierten sechs, in den Ingenieurwissenschaften ein Wissenschaftler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3