17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Messer-Attacke: Schwerverletzter in Hamburg-St. Pauli entdeckt

Kriminalität Messer-Attacke: Schwerverletzter in Hamburg-St. Pauli entdeckt

Ein 30-jähriger Mann ist in Hamburg-St. Pauli am Sonntagmorgen mit fünf Messerstichen im Rücken entdeckt worden. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus St.

Hamburg. Georg gebracht und schwebte in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. Zu den Hintergründen der Tat konnte die Polizei zunächst nichts sagen. Auch wie lange der Mann schon verletzt auf der Straße lag, war unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3