18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Metallschrott im Hamburger Hafen in Flammen

Brände Metallschrott im Hamburger Hafen in Flammen

Ein rund 900 Quadratmeter großer Haufen Metallschrott ist am Hamburger Hafen in Brand geraten. Das Feuer war aus zunächst unbekannter Ursache am Mittwochnachmittag auf dem Gelände einer Firma für Metall-Recycling ausgebrochen, wie die Feuerwehr am Donnerstagmorgen mitteilte.

Voriger Artikel
Unbekannte Täter rauben Fastfoodrestaurant mit Schusswaffe aus
Nächster Artikel
Essen brennt an: Feuerwehr rettet Frau vor Rauch in Küche

Der Brand wurde erfolgreich bekämpft.

Quelle: Frank Bründel

Hamburg. Rund 75 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer mit vier Wasserwerfern - unter anderem auch mit zwei Löschbooten von der Wasserseite aus. Mit Baggern der Firma wurde eine Brandschneise gebildet, um eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern. In den späten Abendstunden wurde der Einsatz beendet. Eine Schadenshöhe war zunächst nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3