5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Millionenspritze ruft auch Kritik hervor

Kieler Universität Millionenspritze ruft auch Kritik hervor

Die Regierung hat mit dem 50-Millionen-Nachschlag für die CAU im Landtag offene Türen eingelaufen. Alle Fraktionen begrüßten, dass ein marodes Uni-Herzstück (Anger-Bauten) saniert werden kann. Teils harsche Kritik gab es allerdings an dem geplanten ÖPP-Verfahren, mit dem das Land einen privaten Bauherrn einschaltet und teuer bezahlen muss.

Voriger Artikel
Haftbefehl gegen 20-Jährigen
Nächster Artikel
29-Jähriger wird bei Streit niedergestochen

Die Regierung hat mit dem 50-Millionen-Nachschlag für die CAU im Landtag offene Türen eingelaufen.

Quelle: Jürgen Haacks/Uni Kiel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulf B. Christen
Landeshaus-Korrespondent

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

Im Landeskabinett haben die Hochschulen keine echte Lobby. Die frühere Wissenschaftsministerin Waltraud Wende kümmerte sich vor allem um die Schulen. Für ihre Not-Nachfolgerin Kristin Alheit sind die Hochschulen eher Beiwerk in ihrem großen Sozial-Bauchladen.

  • Kommentare
mehr