18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mint-Forschungslabor für Schüler wird in Hamburg eröffnet

Forschung Mint-Forschungslabor für Schüler wird in Hamburg eröffnet

Hamburg bekommt das erste Schülerforschungszentrum Norddeutschlands. Schüler mit besonderem Interesse in den sogenannten Mint-Fächern können in den Werkstätten und Laboren an eigenen Forschungsprojekten arbeiten, wie ein Sprecher der Behörde für Schule und Berufsbildung am Freitag mitteilte.

Hamburg. Eine Kooperation von Stiftungen, der Universität und dem Arbeitgeberverband finanziert das Projekt mit 4,8 Millionen Euro. Die Hamburger Bildungsbehörde stellt zwei Lehrer. Der Bau soll im kommenden Jahr beginnen und 2017 abgeschlossen sein. Die Bezeichnung Mint umfasst Fächer und Berufe in der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3