17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Haftbefehl gesucht: Bundespolizei nimmt Mann fest

Kriminalität Mit Haftbefehl gesucht: Bundespolizei nimmt Mann fest

Beamte der Bundespolizei haben am Wochenende am Hamburger Bahnhof Altona einen mit Haftbefehl gesuchten 36-Jährigen festgenommen. Der offensichtlich stark alkoholisierte Mann war zuvor auffällig geworden, weil er trotz Rauchverbots eine Zigarette im Bahnhofsgebäude rauchte, wie ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion am Sonntag mitteilte.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet betrunkenen 28-Jährigen aus Schleusenkanal
Nächster Artikel
15-Jähriger mit Waffe überfallen: Polizei fasst Verdächtige

Blaulicht.

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Hamburg. Wie sich herausstellte, wurde der Mann seit Ende Juli 2015 wegen mehrfachen Fahrens ohne gültigen Fahrschein in öffentlichen Verkehrsmitteln gesucht. Er hatte eine geforderte Geldstrafe bislang nicht gezahlt und deshalb eine Ersatzfreiheitsstrafe von 15 Tagen zu verbüßen, wie die Bundespolizei weiter berichtete. Ein später durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,22 Promille.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3