21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mit gezogener Waffe: Maskierte Räuber überfallen Penny-Markt

Kriminalität Mit gezogener Waffe: Maskierte Räuber überfallen Penny-Markt

Mit gezogener Schusswaffe haben zwei maskierte Täter einen Penny-Markt in Hamburg-Billstedt ausgeraubt. Bei dem Überfall kurz vor Ladenschluss am späten Samstagabend bedrohten sie zwei 29 und 33 Jahre alte Mitarbeiterinnen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

Hamburg. Die 29-Jährige gab einem der Täter daraufhin rund 400 Euro, die er in eine Plastiktüte steckte und mitnahm. Verletzt wurde niemand. Die unbekannten Täter konnten nach dem Raub in Richtung Westen fliehen. Acht Streifenwagen suchten am Abend vergebens nach den beiden Männern. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise. Einer der Täter soll zwischen 30 und 35 Jahren alt gewesen sein und eine auffällig große Nase gehabt haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3