6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mitarbeiter unter Verdacht

Brände in Sylter Hotel Mitarbeiter unter Verdacht

Nach zwei rätselhaften Bränden in einem Fünf-Sterne-Hotel in Westerland auf der Nordseeinsel Sylt steht ein Mitarbeiter unter Verdacht. Der mutmaßliche Brandstifter sitze in Untersuchungshaft, sagte der Flensburger Oberstaatsanwalt Rüdiger Meienburg am Sonnabend.

Voriger Artikel
Auto fährt in Fußgängergruppe: Gutachter soll Hergang klären
Nächster Artikel
Polizei braucht Sonderbefugnisse

Nach Bränden im Sylter Hotel Miramar wird jetzt ein Mitarbeiter verdächtigt.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE