18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer schwer verletzt nach Vollbremsung

Unfälle Motorradfahrer schwer verletzt nach Vollbremsung

Ein 26 Jahre alter Motorradfahrer hat sich am Samstagabend bei einem Unfall bei Arpsdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) schwer verletzt. Verursacht wurde der Unfall durch einen 15 Jahre alten Fahrradfahrer, der von einem Feldweg auf die Straße fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, machte der Motorradfahrer eine Vollbremsung und stürzte.

Arpsdorf. Der 26-Jährige wurde mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus Neumünster gebracht. Der Sachschaden am Motorrad beträgt rund 4000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3