15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Müllsammelschiff "Seekuh" in Kiel getauft

Schiffbau Müllsammelschiff "Seekuh" in Kiel getauft

Das neuartige Müllsammelschiff "Seekuh" ist am Sonntag in Kiel getauft worden. Der Prototyp wurde im Auftrag des Vereins "One Earth - One Ocean" in Lübeck gebaut.

Voriger Artikel
19-jähriger Türsteher mit Glasflasche im Gesicht verletzt
Nächster Artikel
Streifenwagen stößt mit Motorrad zusammen

Müllsammelschiff "Seekuh".

Quelle: Carsten Rehder

Kiel. Der rund 250 000 Euro teure Katamaran soll mit einem zwischen den Rümpfen angebrachten Netz auf der Wasseroberfläche treibenden Plastikmüll aufsammeln. Die Mittel wurden ausschließlich aus Spenden aufgebracht. Das Schiff ist hauptsächlich für den Einsatz in flachen Küsten- und Binnengewässern vorgesehen. Es ist zerlegbar und kann per Frachtcontainer zu Einsätzen an jeden Ort der Welt gebracht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3