18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Müllsammelschiff "Seekuh" wird in Kiel getauft

Schiffbau Müllsammelschiff "Seekuh" wird in Kiel getauft

Das in Lübeck gebaute Müllsammelschiff "Seekuh" soll heute in Kiel getauft werden. Der Prototyp wurde im Auftrag des Vereins "One Earth - One Ocean" gebaut.

Voriger Artikel
Weltumseglerin Mareike Guhr nach Hamburg zurückgekehrt
Nächster Artikel
Familienbetrieb bringt mit der Kutsche Post durch das Watt

Das neue Müllsammelschiff «Seekuh» liegt an der Hörn in Kiel.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Der rund 250 000 Euro teure Katamaran soll mit einem zwischen den Rümpfen angebrachten Netz auf der Wasseroberfläche treibenden Plastikmüll aufsammeln. Das Schiff ist hauptsächlich für den Einsatz in flachen Küsten- und Binnengewässern vorgesehen. Im nächsten Jahr soll die "Seekuh" vor Hongkong Müll sammeln.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3