17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßliche Taschendiebe in Hamburg gefasst

Kriminalität Mutmaßliche Taschendiebe in Hamburg gefasst

Hamburger Polizei und Bundespolizei haben bei einer gemeinsamen Schwerpunktaktion neun mutmaßliche Taschendiebe im Alter von 16 bis 58 Jahren festgenommen. Zivilfahnder stellten bei der Aktion am vergangenen Wochenende sieben Handys und ein Portemonnaie im Wert von rund 3000 Euro in der Hamburger Innenstadt, im Hauptbahnhof sowie an S-Bahnhöfen sicher.

Hamburg. Drei Tatverdächtige kamen nach Angaben der Bundespolizei in U-Haft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3