16 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Brandstifter von Hammoor gesteht sieben Taten

Kriminalität Mutmaßlicher Brandstifter von Hammoor gesteht sieben Taten

Der mutmaßliche Brandstifter von Hammoor hat gestanden, seit Januar sieben Feuer gelegt zu haben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, erließ ein Richter bereits am Montag Haftbefehl gegen den 24-Jährigen.

Voriger Artikel
Caroline Peters: Koch und Chauffeur würden Dinge verändern
Nächster Artikel
Polizist angegriffen und verletzt: Täter festgenommen

In Hammoor ist ein historischer Gasthof niedergebrannt.

Quelle: Malte Christians/Archiv

Ratzeburg. Er ist nach Polizeiangaben Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Am Sonntag war er nach dem Feuer in einer ehemaligen Gaststätte in dem Dorf bei Bargteheide im Kreis Stormarn festgenommen worden. Bereits vor einem halben Jahr waren vier Feuerwehrleute gefasst worden, die im rund zehn Kilometer entfernten Ahrensfelde mindestens zehn Brände gelegt haben sollen.    

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3