12 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mutmaßlicher Todesschütze vom Hamburger Kiez identifiziert

Kriminalität Mutmaßlicher Todesschütze vom Hamburger Kiez identifiziert

Der mutmaßliche Todesschütze vom Hamburger Kiez ist identifiziert. "Es gab Hinweise und Ermittlungen, die zur Identifizierung eines 25-jährigen deutschen Staatsangehörigen führten", bestätigte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers am Donnerstag einen Bericht der "Bild"-Zeitung (Freitag).

Hamburg. Er betonte: "Nach den bisherigen Erkenntnissen gehen wir davon aus, dass der Mann der Schütze ist." Der 25-Jährige sei auf der Flucht. Der Mann soll am 24. Juni mehrere Schüsse auf einen 22-Jährigen abgegeben haben und sei dann zu Fuß geflohen. Das Opfer starb wenig später im Krankenhaus. Informationen der "Bild"-Zeitung, wonach der Täter zur Familie eines Kiez-Wirts gehört, mit dem das Opfer vor den tödlichen Schüssen Streit hatte, wollte Möllers zunächst nicht bestätigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3