16 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Nach Foto-Fahndung: Mutmaßlicher U-Bahn-Schläger stellt sich

Kriminalität Nach Foto-Fahndung: Mutmaßlicher U-Bahn-Schläger stellt sich

Ein mutmaßlicher Schläger hat sich in Hamburg nach einer öffentlichen Fahndung mit Fotos aus einer U-Bahn-Überwachungskamera gestellt. Ein 23-jähriger sei am Montagabend mit einem Rechtsanwalt im Polizeipräsidium erschienen, teilten die Beamten am Dienstag mit.

Hamburg. Zur Tat machte er keine Angaben. Dem Mann wird vorgeworfen, bei einem Streit in einer U-Bahn am 7. Dezember 2014 einen ebenfalls 23-Jährigen mit Faust und Ellenbogen ins Gesicht geschlagen und gegen den Kopf getreten zu haben. Über den Beschuldigten erreichten die Beamten auch den ebenfalls gesuchten Zeugen. Die öffentliche Fahndung wurde eingesetzt, weil die Identität des mutmaßlichen Täters zuvor nicht ermittelt werden konnte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3