15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Schlackegabel-Attacke auf Kollegen: Haftbefehl

Kriminalität Nach Schlackegabel-Attacke auf Kollegen: Haftbefehl

Das Amtsgericht Lübeck hat Haftbefehl gegen den 22-Jährigen erlassen, der seinen Kollegen in Stapelfeld (Kreis Stormarn) bei einem Streit lebensgefährlich verletzt hat.

Stapelfeld. Der Mann hatte den Ermittlungen zufolge bei Reinigungsarbeiten auf dem Gelände einer Müllverbrennungsanlage dem 59-Jährigen mit einer vierzinkigen sogenannten Schlackegabel Verletzungen am Kopf zugefügt.

Die Gründe für den am Donnerstag erlassenen Haftbefehl lauten versuchter Mord, schwerer Raub und schwere räuberische Erpressung, wie die Polizeidirektion Lübeck am Freitag berichtete. Die Polizei hatte den Verdächtigen in Hamburg festgenommen. Auf der Flucht hatte der 22-Jährige zwei Autofahrerinnen bedroht und den Wagen einer der Frauen gestohlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3