19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Niklas Osterloh kommt als Womanizer zu "GZSZ"

Medien Niklas Osterloh kommt als Womanizer zu "GZSZ"

Der Hamburger Niklas Osterloh soll als Womanizer die Damen-Welt bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in seinen Bann ziehen. Der 27-Jährige übernehme die neue Hauptrolle Paul Wiedmann und sei vom 5. Dezember an zu sehen, teilte der Privatsender RTL am Mittwoch in Potsdam mit.

Voriger Artikel
Schleswig-Holsteins Ärzte verordneten mehr Medikamente
Nächster Artikel
Zwei Männer wegen Kriegswaffenbesitz verurteilt

Der Schauspieler Niklas Osterloh posiert bei einem Pressetermin.

Quelle: Georg Wendt/Archiv

Potsdam. Paul" ist Handwerker und kommt in der Serie nach Berlin, um sich zu verändern. Er packt gerne an, wo andere nicht weiterkommen. Privat liebt Osterloh das Segeln - und seinen Hund Herrmann, den er 2010 bei Dreharbeiten in New York auf der Straße fand. Für die Dreharbeiten ist er nun nach Potsdam-Babelsberg gezogen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3