5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Nord bei Nordwest": Dreharbeiten für neuen Schönemann-Krimi

Fernsehen "Nord bei Nordwest": Dreharbeiten für neuen Schönemann-Krimi

Neuer Job für Hinnerk Schönemann: In Schleswig-Holstein und Hamburg haben am Dienstag die Dreharbeiten zu einem neuen Ostseekrimi mit dem 39-Jährigen in der Hauptrolle begonnen.

Voriger Artikel
World Press Photos in Hamburg ausgestellt
Nächster Artikel
Dem Helgoländer Aquarium droht das Aus

Schauspieler Hinnerk Schönemann dreht im Norden.

Quelle: Henning Kaiser/Archiv

München/Travemünde. Bis zum 5. Juni wird für "Nord bei Nordwest", so der Arbeitstitel, noch auf der Halbinsel Priwall, in Travemünde, auf Fehmarn sowie in und um Hamburg gedreht, wie die ARD am Dienstag mitteilte. Schönemann spielt einen ehemaligen Großstadtpolizisten, der als Tierarzt in der Provinz Abstand zu seinem neuen Leben gewinnen will. Doch eines Morgens entdeckt er einen gestrandeten Kutter mit zwei Leichen an Bord und mit dem Wunsch nach Ruhe ist es vorbei.

Das Drehbuch schrieb der mehrmalige Grimmepreisträger Holger Karsten Schmidt ("Mord in Eberswalde", "Mörder auf Amrum"), Regie führt Marc Brummund ("Der Dicke", "Freistatt"). Der Krimi wird voraussichtlich im vierten Quartal 2014 an einem Donnerstag um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3