12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
"Norwegian Escape" steuert Hamburg an

Schifffahrt "Norwegian Escape" steuert Hamburg an

Das neue Kreuzfahrtschiff der Papenburger Meyer Werft, die "Norwegian Escape", soll am kommenden Montag den Hamburger Hafen ansteuern. Bei der Werft Blohm & Voss stehen abschließende Arbeiten und eine letzte Inspektion auf dem Programm, teilte die Meyer Werft am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Karaseks Satire "Das Magazin" wird für Fernsehen verfilmt
Nächster Artikel
Polizei nimmt drei Verdächtige nach Einbruchsversuch fest

Kreuzfahrtschiff «Norwegian Escape» bald in Hamburg.

Quelle: Ingo Wagner/Archiv

Papenburg/Hamburg. Danach fährt die schwimmende Kleinstadt mit Platz für mehr als 4200 Gäste wieder zurück nach Bremerhaven, wo das Schiff weiter ausgerüstet wird. Die Gäste für die erste Kreuzfahrt mit dem knapp 165 000 Bruttoregistertonnen großen Schiff werden am 23. Oktober an Bord kommen. Auftraggeber ist die US-amerikanischen Norwegian Cruise Line.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3