15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Offensive der Polizei gegen Taschendiebe zeigt Erfolge

Kriminalität Offensive der Polizei gegen Taschendiebe zeigt Erfolge

Fünf Wochen nach dem Start der Aktionswochen gegen Taschendiebe in Hamburg haben Landes- und Bundespolizei eine positive Zwischenbilanz gezogen. Seitdem seien 78 Täter erwischt worden, sagte Polizeieinsatzleiterin Julia Homburg am Mittwoch.

Voriger Artikel
Schöneberger vergisst Bürste auf Reisen
Nächster Artikel
Hörfunkmärkte im Norden umkämpft

Ein Mann stiehlt einer Frau eine Handtasche.

Quelle: Arno Burgi/Archiv

Hamburg. Gegen 22 Serientäter wurde Haftbefehl erlassen. Verglichen mit dem Vorjahr seien deutliche Rückgänge der Zahlen festzustellen. In den letzten 20 Jahren habe sich die Zahl der Taschendiebstähle mehr als verdoppelt, nämlich von 9000 Taten im Jahr 1995 auf 20 000 im Vorjahr. Seit Mitte Juni sind gemischte Streifen von Zivilfahndern gemeinsam unterwegs. Zusätzlich gibt es Infostände zu den Tricks der Taschendiebe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3