8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Online-Beschwerdestellen werden kaum genutzt

Internet Online-Beschwerdestellen werden kaum genutzt

Spezielle Beschwerdestellen im Internet für Kinder und Jugendliche werden bislang kaum genutzt. Lediglich 13 Prozent der 9- bis 16-Jährigen in Europa, die im Netz Belastendes erlebt haben, hätten ein solches Meldesystem genutzt, teilte das Hans-Bredow-Institut am Dienstag in Hamburg mit.

Hamburg. In Deutschland seien es sogar nur acht Prozent. Die Befragung des Instituts ist Teil einer europaweiten Studie des Forschungsnetzwerks "EU-Kids Online", für die 25 000 Kinder zwischen neun und 16 Jahren in 25 Ländern befragt wurden.

Kinder finden im Netz immer wieder belastende Inhalte. 14 Prozent der Befragten haben schon pornografische Seiten besucht. Jedes fünfte Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren war bereits mit Magersuchtforen konfrontiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3