15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Orgelweihe mit John Neumeier und Bischöfin Fehrs

Kirche Orgelweihe mit John Neumeier und Bischöfin Fehrs

Feierliche Orgelweihe - Hamburgs Bischöfin Kirsten Fehrs und Ballettdirektor John Neumeier haben die neue Orgel der Kirche Großhansdorf eingeweiht. Die alte Orgel von 1965 der Auferstehungskirche sei nicht mehr reparaturwürdig gewesen, hieß es am Sonntag.

Voriger Artikel
21-Jährige wird von Auto angefahren und stirbt
Nächster Artikel
Autofahrer fährt in U-Bahneingang in Hamburg

Bischöfin Kirsten Fehrs in Großhansdorf.

Quelle: Axel Heimken

Großhansdorf. Jetzt erklang erstmals die neue Orgel aus der Werkstatt des renommierten Orgelbauers Gerhard Grenzing in Barcelona. Sie kostet 800 000 Euro und sei zum großen Teil durch Spenden getragen. Allerdings gebe es noch eine Finanzierungslücke von 160 000 Euro. Das Instrument hat drei Manuale, 33 Register und 2038 Pfeifen.

Bischöfin Fehrs sagte, sie freue sich sehr, wieder mit John Neumeier zusammenzutreffen, der dieses Orgelbauprojekt mit so viel Engagement und Herz gefördert habe. "Der 1. November 2015 ist ein großer Tag, nicht nur für die Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck, sondern für das Kulturschaffen im Großraum Hamburg", erklärte Schirmherr John Neumeier. Der Gottesdienst war zugleich der Auftakt für die 1. Großhansdorfer Orgelwochen bis zum 28. November.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3