8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Pärchen nach Messerattacke auf der Flucht

Husum Pärchen nach Messerattacke auf der Flucht

Nach einer blutigen Messerattacke am Wochenende in Husum ist ein junges Pärchen auf der Flucht. Vom Täter und seiner Freundin fehlte am Montag noch jede Spur, wie ein Polizeisprecher in Flensburg mitteilte.

Voriger Artikel
Regionalzug fährt zwischen Hamburg und Berlin
Nächster Artikel
Getötete Frau in Kiel obduziert

Husum. Bei dem Messer-Angriff war ein 25-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei traf er in der Nacht zum Sonntag gemeinsam mit einem Bekannten zufällig auf das Pärchen. Zunächst habe man ein belangloses Gespräch geführt, jedoch sei die Stimmung dann gekippt.

Unvermittelt habe der Täter dem 25-Jährigen ein Messer in den Bauch gestoßen. Ärzte konnten sein Leben nur mit einer Notoperation retten. Der Täter floh gemeinsam mit seiner Begleiterin zu Fuß. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel