21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Pizza-Boten in Hamburg-Farmsen ausgeraubt

Kriminalität Pizza-Boten in Hamburg-Farmsen ausgeraubt

Zwei Männer haben einen Pizza-Boten am Montagabend in Hamburg überfallen. Die Täter bestellten ihre Mahlzeit zu einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Farmsen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Hamburg. Als der 19-Jährige an der Klingelleiste vor dem Gebäude vergeblich den Namen suchte, bedrohten sie ihn mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe des Bargeldes. Die Räuber konnten unerkannt mit knapp 50 Euro Beute flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb zunächst ohne Erfolg. Der Pizza-Bote erlitt einen Schock.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3