23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Plantagen mit über 3000 Marihuana-Pflanzen entdeckt - vier Festnahmen

Kriminalität Plantagen mit über 3000 Marihuana-Pflanzen entdeckt - vier Festnahmen

Die Polizei hat am Donnerstag vier mutmaßliche Betreiber von Hanfplantagen festgenommen. Bei Durchsuchungen entdeckten die Beamten in einem Haus im Hamburger Stadtteil Billwerder eine Plantage mit rund 260 Marihuana-Pflanzen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Diebstahl nach falschem Feueralarm in Schule: zwei Festnahmen
Nächster Artikel
Heiße Engel und sexy Nikoläuse: Kiez-Weihnachtsmarkt eröffnet

Hanf-Pflanzen (Cannabis).

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Hamburg. Außerdem stellten sie in einer Gewerbehalle im niedersächsischen Stelle 2900 Marihuana-Pflanzen sicher. Den Männern zwischen 25 und 30 Jahren wird illegaler Drogenanbau vorgeworfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3