21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizei entdeckt schwer verletzten Mann auf der Straße

Kriminalität Polizei entdeckt schwer verletzten Mann auf der Straße

Ein 50-Jähriger mit schweren Stichverletzungen gibt der Lübecker Polizei Rätsel auf. Eine Streife habe den merklich alkoholisierten Mann in der Nacht zum Sonntag in der Lübecker Innenstadt gefunden, teilte die Polizei am Montag mit.

Lübeck. Der aus dem Kreis Ostholstein stammende Mann hatte mehrere schwere Stichverletzungen am Körper. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Woher die Verletzungen stammen, war nach Angaben der Polizei zunächst unklar. Nach ersten Erkenntnissen soll der 50-Jährige mit mehreren Menschen in Streit geraten sein. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können, sich zu melden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3