15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei fasst mehrere Drogenhändler in Hamburg

Kriminalität Polizei fasst mehrere Drogenhändler in Hamburg

Die Hamburger Polizei hat bei zwei getrennten Zugriffen Waffen und Drogen sichergestellt. Zunächst machten am Dienstag die Beamten einen 21-jährigen Hamburger dingfest, der sich über das Internet eine scharfe Waffe bestellt hatte.

Hamburg. Sie fanden in der Wohnung des Mannes im Stadtteil Barmbek zwei Pistolen, 200 Schuss Munition, diverse synthetische Drogen, Haschisch und 4900 Euro Bargeld. Der 21-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Bei einer Razzia in einem Kulturverein und einem Wettlokal im Stadtteil St. Pauli spürte die Polizei ebenfalls am Dienstag drei Männer im Alter von 22, 34 und 36 Jahren auf, die bereits per Haftbefehl gesucht wurden. In dem Kulturverein fanden die Beamten zudem 123 Gramm Kokain, 121 Gramm Heroin, 18 Gramm Marihuana sowie 610 Euro mutmaßliches Dealgeld. Im Wettbüro dagegen war nur ein Tütchen Marihuana.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3