7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei findet Spritdiebe in Reflektorkleidung

Kriminalität Polizei findet Spritdiebe in Reflektorkleidung

Wenig raffiniert haben sich in der Nacht zum Donnerstag zwei mutmaßliche Spritdiebe in Jerrishoe (Kreis Schleswig-Flensburg) angestellt. Wegen gut sichtbarer Reflektorstreifen auf der Kleidung der mutmaßlichen Langfinger bemerkte der Betreiber einer Kieskuhle die ungebetenen Gäste auf seinem Betriebsgelände und verständigte die Polizei.

Voriger Artikel
Ölbrand in Heizkraftwerk: Schwieriger Einsatz für Feuerwehr
Nächster Artikel
Flintbeker Fahrkartenautomat gesprengt: 30 000 Euro Schaden

Polizeiblaulicht.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Jerrishoe. Am Einsatzort entdeckten die Beamten zunächst Fußspuren, die zu einer dieselbetriebenen Maschine in der Kieskuhle führten, dann eine Schubkarre mit mehreren Dieselkanistern und schließlich, dank der Reflektorstreifen, die beiden 61 und 32 Jahre alten Männer - Vater und Sohn. Nach Polizeiangaben leistete der polizeibekannte 32-Jährige bei seiner Festnahme Widerstand. Wegen zwei offener Haftbefehle werde er nun in die JVA Flensburg eingeliefert, teilten die Beamten mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3