18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei gräbt Mülltonnen mit Diebesgut aus

Kriminalität Polizei gräbt Mülltonnen mit Diebesgut aus

Die Hamburger Polizei hat am Freitag im Osten Hamburgs Mülltonnen ausgegraben, in denen Autoknacker ihr Diebesgut zeitweilig gelagert hatten. Die beiden 24- und 25-jährigen Diebe verstauten ihre Beute dort direkt nachdem sie die Autos aufgebrochen hatten, teilte die Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
Kind in Flüchtlingsunterkunft missbraucht
Nächster Artikel
Unfall durch Überholmanöver bei Warder

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Hamburg. Als die mutmaßlichen Diebe ihre Beute in Ausland bringen wollten, wurden sie geschnappt. Dazu gehörten Navigationsgeräte, Airbags, Steuergeräte und Lenkräder aus elf Autos. Gegen die Männer wurde Haftbefehl erlassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3