18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Polizei nimmt zwei Drogenhändler in Hamburg fest

Kriminalität Polizei nimmt zwei Drogenhändler in Hamburg fest

Zwei mutmaßliche Drogenhändler im Alter von 36 und 21 Jahren sind im Hamburger Stadtteil Bergedorf vorläufig festgenommen worden. Bei ihnen fand die Polizei insgesamt 1600 Gramm Speed, 1500 Gramm Kokain und 890 Gramm Marihuana, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Hamburg. Bei dem 36-Jährigen fanden die Beamten allein in einer Bauchtasche 17 Beutel mit Marihuana, ein Briefchen Kokain sowie einen Beutel mit psychedelischen Pilzen. Der 21-Jährige hatte ebenfalls eine kleine Menge Marihuana bei sich. In seinem Auto fanden die Fahnder rund 185 Gramm Marihuana sowie einen Teleskopschlagstock. Die weiteren Drogen entdeckte die Polizei in der Wohnung des 36-Jährigen. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt. Der 21-Jährige wurde nach Feststellung der Personalien wieder entlassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3