14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei stoppt maroden Heizöl-Transporter

Verkehr Polizei stoppt maroden Heizöl-Transporter

Die Polizei hat am Freitag in der Nähe von Rethwisch (Kreis Steinburg) einen maroden, mit Heizöl beladenen Tanklaster aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten stoppten den Gefahrgut-Transporter eigentlich nur wegen einer durchgebrannten Birne.

Rethwisch/Itzehoe. Bei einer Überprüfung des Fahrzeugs entdeckten sie unter anderem, dass das geladene Heizöl aus einer defekten Pumpe direkt auf den Auspuff tropfte. Dadurch bestand erhebliche Brandgefahr, wie der Itzehoer Polizeisprecher Hermann Schwichtenberg mitteilte. Weitere Mängel waren eine defekte Bremsanlage und Rostschäden. Vor einer Weiterfahrt musste der Tanklastwagen repariert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3