21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Polizeihund hindert Einbrecher an der Flucht

Kriminalität Polizeihund hindert Einbrecher an der Flucht

Die Flucht eines 40-jährigen Einbrechers hat durch den Einsatz eines Polizeihundes ein jähes Ende gefunden. Der Mann sei am Mittwoch bei einem Einbruchsversuch in ein Firmenlabor von Mitarbeitern überrascht worden und geflohen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Hamburg. Wenig später stellten die Beamten mit Polizeihund "Brandon" den Einbrecher in der Nähe des Tatortes - abermals versuchte der Mann zu entkommen. Diensthund "Brandon" spürte den Mann kurze Zeit später auf und stoppte ihn mit einem Biss in den Arm. Dabei wurde der 40-Jährige leicht verletzt. Die Beamten nahmen den Mann fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3