21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizeipräsident besucht "Notruf Hafenkante"

Medien Polizeipräsident besucht "Notruf Hafenkante"

Fiktion und Wirklichkeit: Hamburgs Polizeipräsident Ralf Meyer hat am Dienstag das Team der Polizei- und Krankenhausserie "Notruf Hafenkante" besucht. Am neuen Set der ZDF-Serie, die vor kurzem vom bisherigen Drehort in Hamburg-Hummelsbüttel auf das Gelände von Studio Hamburg im Stadtteil Tonndorf umgezogen war, traf Meyer Schauspieler wie Rhea Harder-Vennewald und Sanna Englund.

Voriger Artikel
Brennender Carport in Hamburg-Allermöhe
Nächster Artikel
Drei Jugendliche nach versuchten Automatenaufbruch gefasst

Polizeipräsident Ralf Martin Meyer steht vor einem beleuchteten Stadtplan.

Quelle: Christian Charisius

Hamburg. Von der Vorabendserie entsteht derzeit die elfte Staffel, die neuen Folgen sollen voraussichtlich noch in diesem Jahr zu sehen sein. In "Notruf Hafenkante" arbeiten Ärzte des fiktiven Elbkrankenhauses mit Beamten des Polizeikommissariats 21 zusammen. Im Fernsehen läuft gerade die zehnte Staffel, die nächste Folge am 11. Februar (19.25 Uhr).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3