6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Polizeistation vor den Augen der Beamten besprüht

Kriminalität Polizeistation vor den Augen der Beamten besprüht

Ausgerechnet eine noch besetzte Polizeistation haben sich jugendliche Sprayer in Kiel für ihre Graffiti ausgesucht - und wurden prompt geschnappt. Beim Blick aus dem Fenster bemerkten Polizisten am späten Freitagabend eine 15-Jährige, die die Hauswand der Station besprühte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Kiel. Das Mädchen war in Begleitung zweier 12 und 13 Jahre alter Jungen. Das Trio konnte nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Die Polizei informierte die Erziehungsberechtigten, die die 15-Jährige und die beiden Jungen abholten. Das Mädchen ist nach Erkenntnissen der Ermittler auch für weitere Graffiti an der Dienststelle verantwortlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3