15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Prominenz bei "Nacht der Legenden": Benefizgala für Nestwerk

Leute Prominenz bei "Nacht der Legenden": Benefizgala für Nestwerk

Zur elften "Nacht der Legenden" hat TV-Moderator Reinhold Beckmann (59) am Sonntagabend in Hamburg zahlreiche Gäste aus Sport und Show begrüßt. Zur Charity-Gala zugunsten seiner Jugendinitiative Nestwerk kamen Prominente wie Fernsehmoderatorin Judith Rakers, Schriftsteller Frank Schätzing oder Schauspieler Olli Dittrich.

Voriger Artikel
Materialforscherin bekommt renommierten Körber-Preis
Nächster Artikel
Zusammenstoß mit Polizeiauto: eine Schwerverletzte

Der irische Musiker Rea Garvey trat auf der Charity Gala «Nacht der Legenden» auf.

Quelle: Georg Wendt/Archiv

Hamburg. Auf dem Programm standen unter anderem Auftritte der Musiker Rea Garvey und Andreas Bourani sowie des Klassik-Damenquartetts Salut Salon. 

Der Verein Nestwerk engagiert sich mit kostenlosen Sport- und Musikangeboten für Kinder und Jugendliche in sozial schwächeren Hamburger Stadtteilen. Seit 2005 steigt einmal jährlich die große "Legenden"-Benefizaktion. Zehnmal wurde dazu tagsüber zunächst das Fußballspiel "Tag der Legenden" mit ehemaligen Bundesliga-Profis und prominenten Kickern ausgetragen, bevor abends die "Nacht der Legenden" über die Bühne ging. Mehr als zwei Millionen Euro kamen nach Veranstalterangaben auf diese Weise zusammen.

In diesem Jahr wurde auf das Fußballspiel im Millerntorstadion des FC St. Pauli verzichtet. Grund sei die hohe Arbeitsbelastung wegen des anhaltenden Erfolgs der Veranstaltung, hatten die Macher im Februar ihre Entscheidung begründet. Geplant sei die nächste Neuauflage für September nächsten Jahres.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3