11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
"Queen Elizabeth" in Kiel: 2500. Kreuzfahrer-Anlauf

Schifffahrt "Queen Elizabeth" in Kiel: 2500. Kreuzfahrer-Anlauf

Der Kieler Hafen hat am Wochenende den 2500. Anlauf eines Kreuzfahrtschiffes gefeiert. Begonnen hatte es im Juni 1974 mit der "Europa", nun kam zum Jubiläum eine Queen.

Voriger Artikel
Maritime Nacht an der Technischen Universität Hamburg
Nächster Artikel
Brand in Hamburg-Ohlsdorf: Leiche noch nicht identifiziert

Das Kreuzfahrtschiff «Queen Elizabeth».

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Kiel. Nummer 2500: Als königlicher Jubiläumsbesuch hat die "Queen Elizabeth" am Samstag in Kiel am Ostseekai festgemacht. Es war seit 1974 das 2500. Mal, das ein Kreuzfahrer die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt besucht hat. Die 294 Meter lange "Queen Elizabeth" kam mit 2000 Passagieren an Bord aus St. Petersburg. Das Luxusschiff der Cunard Line war in diesem Jahr bereits am 11. Juni in Kiel.

Der Kieler Stadtpräsident Hans-Werner Tovar würdigte bei einem Empfang das Jubiläum. "2500 Anläufe sind eine gewaltige Leistung, die durch langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit von Hafen, Reedereien und Dienstleistern erreicht wurde. Ich bin stolz, dass Kiel zu den führenden Kreuzfahrthäfen in Nordeuropa zählt."

Erstes in den Büchern der Hafenverwaltung vermerktes Kreuzfahrtschiff war nach Angaben des Seehafens die "Europa" IV der Reederei Hapag-Lloyd, die am 23. Juni 1974 am Bollhörnkai festmachte. 2007 wurde den Angaben zufolge erstmals die Marke von 100 Kreuzfahrtanläufen in einer Saison überschritten.

In diesem Jahr stehen insgesamt 146 Anläufe von Urlauberschiffen auf der Liste des Kieler Hafens. Der Kieler Hafen ist derzeit auf Wachstumskurs. Im ersten Halbjahr hat er bei Umschlag und Passagierzahlen um jeweils knapp zwei Prozent zugelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3