21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Raubmord-Prozess gegen 20-Jährigen fortgesetzt

Prozesse Raubmord-Prozess gegen 20-Jährigen fortgesetzt

Vor dem Landgericht Itzehoe ist am Donnerstag der Prozess um einen Raubmord in Heide mit der Beweisaufnahme fortgesetzt worden. Die Staatsanwaltschaft hat einen 20 Jahre alten Mann angeklagt, im Oktober vergangenen Jahres den Inhaber eines Tante-Emma-Ladens getötet zu haben.

Voriger Artikel
von der Leyen zu Gast in Plön
Nächster Artikel
Neue Impulse für Elbe-Tourismus

Der 20-Jährige ist wegen Raubmordes angeklagt.

Quelle: Daniel Friedrich/Archiv

Heide/Itzehhoe. Der Angeklagte legte vor Gericht ein Geständnis ab. Danach hatte er dem 73-jährigen Kaufmann mit einem Dolch immer wieder in den Hals gestochen. Der Angeklagte sagte, er habe den alten Mann aus Angst vor einer Entdeckung dann erwürgt. Bei einem Schuldspruch drohen dem Angeklagten nach dem 2012 novellierten Jugendstrafrecht als Heranwachsender bis zu 15 Jahre Haft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3